Sjöbergs Datenschutzregelung

Sjöbergs Workbenches AB schützt Ihre Privatsphäre und ist stets bemüht, Ihre Daten vertraulich zu behandeln. In dieser Regelung zu personenbezogenen Daten können Sie nachlesen, wie wir Ihre Daten erfassen und verwenden.

1. Zuständigkeit für personenbezogene DateN
Sjöbergs Workbenches AB, Org.nr. 556085-1825, Fabriksgatan 1, 576 95, STOCKARYD, ist für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich.

2. Bearbeitung im Zusammenhang mit Einkäufen in unserem E-Commerce

 Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir über Sie?
Wir verarbeiten Informationen über Sie in Form von Name, Identifikationsnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Zahlungsinformationen und Informationen zu den von Ihnen bestellten Produkten. Darüber hinaus führen wir eine Bonitätsprüfung durch einen externen Lieferanten durch, bei der wir alle Informationen zu früheren amtlichen Mahnungen und Zahlungsfähigkeit verarbeiten. Wir sammeln diese Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung auf sjobergs.se.

Warum und auf welcher rechtlichen Grundlage wir Ihre Daten verarbeiten
Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, Ihre Produkte zu liefern, Gewährleistungsverpflichtungen zu erfüllen und Kundenservice zu bieten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung von Vereinbarungen aufgrund Ihrer Bestellung und Lieferung der bestellten Produkte erforderlich. Wir verarbeiten diese Informationen auch, um die gesetzlichen Anforderungen an die Rechnungslegung zu erfüllen.
Wir verwenden diese Informationen außerdem, um Vermarktungsunterlagen über ähnliche Produkte zuzusenden, sofern Sie dies bei der Bestellung nicht ablehnen. Anschließend verarbeiten wir die Informationen auf der Grundlage einer Interessensabwägung und eines unsererseits berechtigten Interesses an der Vermarktung unserer Produkte. Sie können uns gerne kontaktieren, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Interessen diesbezüglich abwägen.

Wer Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhält
Ihre Daten werden von Sjöbergs Workbenches AB verarbeitet. Die Informationen werden an Partner für Transportlösungen weitergegeben, damit wir unsere Verpflichtung gegenüber Ihnen erfüllen können. Wir stellen Partnern auch Informationen im Zusammenhang mit einer Bonitätsprüfung zur Verfügung. Die Informationen können von unseren bewährten Datenbetreuungspartnern, z. B. Anbietern von IT-Diensten, verarbeitet werden. Nach geltendem Recht hat Sjöbergs Workbenches AB mit diesen Partnern Vereinbarungen getroffen, die den Umgang mit personenbezogenen Daten regeln.

Wie lange wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten und speichern
Die Informationen werden 10 Jahre lang nach dem Kauf aufbewahrt, damit wir unseren verbraucherrechtlichen Verpflichtungen nachkommen können, beispielsweise Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Recht, eine Beschwerde einzureichen.

Die nach geltendem Rechnungslegungsrecht erforderlichen Informationen werden nach dem Kauf sieben Jahre lang aufbewahrt.

3. Bearbeitung im Zusammenhang mit der Bestellung von Newslettern oder anderen Kontakten mit uns

 Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir über Sie?
Wir verarbeiten Informationen über Sie in Form von Name, E-Mail-Adresse und anderen Kontaktinformationen. Wir erfassen diese Informationen, wenn Sie eine Bestellung über unseren E-Commerce aufgeben, sich als Empfänger von Newslettern registrieren oder auf andere Weise Informationen über unser Unternehmen anfordern. Wenn Sie einen Kunden, Lieferanten oder Partner vertreten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Kontakt mit uns.

Warum und auf welcher rechtlichen Grundlage wir Ihre Daten verarbeiten
Wir verarbeiten Ihre Informationen, um angeforderte Informationen zu senden und mit Ihnen zu kommunizieren, um unsere Produkte zu vermarkten, Angebote einzureichen oder zu verschiedenen Veranstaltungen einzuladen. Wir verarbeiten die Informationen basierend auf Ihrer Materialanfrage oder basierend auf Ihrer Bestellung über unseren E-Commerce.
Wenn Sie Vermarktungsunterlagen angefordert haben, basiert die Verarbeitung auf einer Zustimmung, die Sie im Zusammenhang mit der Anfrage gegeben haben. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, was bedeutet, dass wir die Verarbeitung einstellen müssen.Wenn die Verarbeitung erfolgt, nachdem Sie eine Bestellung über unseren E-Commerce aufgegeben haben, stützen wir uns auf eine Interessensabwägung und ein berechtigtes Interesse, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Sie können uns gerne kontaktieren, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Interessen diesbezüglich abwägen.
Wenn Sie einen Kunden, Lieferanten oder Partner vertreten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verwaltung der Geschäftsbeziehung zwischen den Unternehmen. Die Bearbeitung basiert auf einer Interessensabwägung.Wenn Sie uns aus einem anderen Grund kontaktiert haben, werden wir Ihre Informationen verarbeiten, um Ihnen bei der aktuellen Ausgabe unter Abwägung der jeweiligen Interessen zu helfen.

Wer Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhält
Ihre Daten werden von Sjöbergs Workbenches AB verarbeitet. Die Informationen können von unseren bewährten Datenbetreuungspartnern, z. B. Anbietern von IT-Diensten, verarbeitet werden. Nach geltendem Recht hat Sjöbergs Workbenches AB mit diesen Partnern Vereinbarungen getroffen, die den Umgang mit personenbezogenen Daten regeln.

 Wie lange wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten und speichern
Wir verarbeiten Ihre Daten, solange Sie den Newsletter abonnieren. Für andere Verarbeitungen auf der Grundlage einer Interessensabwägung verarbeiten wir die Informationen 12 Monate nach Abschluss des Kaufs oder solange der Zweck bestehen bleibt, beispielsweise solange Sie unseren Kunden oder Lieferanten vertreten.

4. Ihre Rechte nach der Registrierung

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
Sie können jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu Vermarktungszwecken oder der Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund einer Interessensabwägung widersprechen. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten so bald wie möglich nach Ihrer Anfrage einstellen.

Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, Informationen darüber anzufordern, welche Informationen wir über Sie verarbeiten und wie diese Informationen verarbeitet werden. Wenn Sie uns kontaktieren, können Sie auf einen Registerauszug zugreifen, in dem angezeigt wird, welche Informationen von uns verarbeitet werden.

Recht auf Berichtigung
Wenn Sie feststellen, dass die Informationen, die wir über Sie haben, falsch sind, haben Sie das Recht, Ihre Informationen unverzüglich korrigieren zu lassen.

Recht zum Löschen oder Anfordern einer Einschränkung
Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten von uns gelöscht werden. Sie haben auch das Recht, eine Einschränkung unserer Verarbeitung Ihrer Daten zu beantragen, z.B. wenn Teile der Informationen nicht korrekt sind.

Recht auf Datenübertragbarkeit
In Fällen, in denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben oder wir unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Vereinbarung mit Ihnen stützen und die Verarbeitung automatisch erfolgt, haben Sie das Recht, diese Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen zu übermitteln. Alternativ können Sie unsere Hilfe anfordern, um die Daten an einen anderen Verantwortlichen für personenbezogene Daten zu übertragen, wenn dies technisch möglich ist.

Das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen
Wenn Sie bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einen Standpunkt geltend machen wollen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei den Datenschutzbeauftragten in den Bundesländern einzureichen (www.bfdi.bund.de/anschriften).

5. Cookies – Allgemeines
Es gibt zwei unterschiedliche Formen von Cookies: Session Cookies werden anlässlich eines aktiven Besuchs auf der Website verwendet.
Diese Cookies werden nur kurzfristig auf dem PC des Besuchers gespeichert und gelöscht, sobald der Besucher seinen PC abstellt.
Die sogenannten Permanent Cookies benachrichtigen den Besucher, wenn es auf der Website seit dem letzten Besuch zu Veränderungen kam und dienen
der Wiedererkennung.

Funktionelle und analysierende Cookies
Cookies werden in funktionelle und analysierende Cookies unterteilt. Funktionelle Cookies sorgen für die Funktion einer Website. Die notwendigen Cookies umfassen Sesssion Cookies, die verschwinden, sobald der Leser die Website verlässt und Speicher-Cookies, die in begrenzter Zeit gespeichert werden. Die Speicherung erfolgt, um das Erlebnis des Besuchers auf der website mit Blick auf Wahl der Sprache oder andere Vorlieben beim nächsten Besuch zu berücksichtigen. Läßt der Anwender solche Cookies nicht zu, kann dies den künftigen Besuch auf der Website beeinflussen.

Analysierende Cookies
Analysierende Cookies werden zur Erstellung von Statistiken und Gewohnheiten eingesetzt. Sie werden auch gebraucht, um Anzeigenmaterial anzupassen, Funktionen in soziale Medien zu übernehmen oder zu analysieren. Diese Informationen werden mit Partner-Unternehmen geteilt, die sie wiederum mit anderen Diensten kombinieren können.

Löschen oder Blockieren von Cookies
Die Mehrzahl der Browser akzeptiert Cookies. Sollten Sie eine Speicherung ablehnen, können Sie unter der Funktion „Einstellungen“ Cookies blockieren oder löschen. Informationen dazu finden Sie unter „Einstellungen“ oder unter
www.aboutcookies.org. Die Akzeptanz analysierender Cookies lässt sich jederzeit zurücknehmen.
Weitere Informationen finden Sie in diesem Zusammenhang unter www.pts.se/en/

6. Kontaktieren Sie uns
Sie können uns laut den nachstehenden Informationen gerne kontaktieren, wenn Sie Fragen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben oder Ihre registrierten Rechte anfordern möchten.

Kundendienst
Telefon: + 46 382 257 00
E-Mail: office@sjobergs.se